Rollrasen kaufen direkt beim Hersteller
Aus eigenem Anbau in Deutschland
Beratungshotline
Hamburg 04171 - 69 00 25 80 Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Berlin 03378 - 7964102 Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Nord / West 05101 - 85 47 30
05353 - 910894
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Ost 034295 - 70780 Mo. - Fr. 7.30 - 12.00, 12.30 - 16.00 Uhr 03378 - 7964102
Süd 0711 - 30099556 Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Zur vorherigen Seite

Rasendünger

Starterdünger

Zur Verlegung von Rollrasen, erste Frühjahrsdüngung. 1 kg für 20 m². NPK 12-22-10.
ab 9,50 € * Menge wählen

Langzeitdünger

Zur Effektiven Erhaltungsdüngung, mit Eisen-II- Sulfat gegen Moos. 1 kg für einmalig 30 m². NPK 20-5-8.
ab 9,50 € * Menge wählen

Herbstdünger

Mit viel Kalium zur Stärkung des Rasens vor dem Winter 1 kg für ca. 30 m² NPK 6-5-12.
ab 9,50 € * Menge wählen

Dünger-Jahresbedarf

Abbildung beispielhaft. Verpackungsgröße abhängig von der jeweils gewählten Menge.
Kaufen Sie doch gleich Ihren Rasendünger für das ganze Jahr und Sparen 8% gegenüber einem Einzelkauf. Sie wissen nicht wie viel Dünger Sie benötigen? Unser Jahresdünger Bedarfsrechner ermittelt die Menge an Dünger automatisch für Sie.
ab 42,14 € * Menge wählen

Rasendünger kaufen

Rasendünger-Sorten

Dünger-Jahresbedarf

Rasendünger kaufen

Genau wie ein Mensch hat auch die Rasenpflanze einen Bedarf an den richtigen Nährstoffen in ausreichender Menge, da sonst Mangelerscheinungen und Rasenkrankheiten auftreten können.

Damit auch Ihr Rasen dicht, strapazierfähig und in sattem Grün erscheint und bleibt, können Sie bei uns den richtigen Rasendünger kaufen.

Welche Sorte Rasendünger kaufen?

Die RASENLAND Rasendünger in den Sorten "Starterdünger", "Langzeitdünger" und "Herbstdünger" sind genau auf die jeweiligen Bedürfnisse des Rasens im Verlauf eines Jahres abgestimmt.

  1. Starterdünger => vor der Verlegung Ihres Rollrasens in den Boden einarbeiten und für das Düngen zum Start im Frühjahr.
  2. Langzeitdünger => zur Düngung Ihres Rasens über das ganze Jahr bis zum Herbst.
  3. Herbstdünger => Durch seine Zusammensetzung ist er besonders zur letzten Düngung Ihres Rasens vor dem Winter geeignet.

Mit unserem Rasendünger wird Ihr Rasen mit allen notwendigen Nährstoffen, die er für ein gesundes Wachstum und frisches Grün benötigt, versorgt.
Alle für Ihren Rasen wichtigen Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor, Kalium, Eisen und Schwefel sind im richtigen Verhältnis zueinander abgestimmt. Auch Eisen-II-Sulfat gegen Moos ist in unserem Dünger enthalten.
Mit unserem abgestimmten Düngersortiment machen Sie alles richtig für einen saftig-grünen Rasen vom Frühjahr bis zum Herbst.

Dünger-Jahresbedarf kaufen und 8% Vorteilsrabatt erhalten

Durch unser Angebot für Ihren Dünger-Jahresbedarf haben sie die Möglichkeit, Ihre gesamte Jahresmenge an Rasendünger für Ihre Rasenfläche 8 % günstiger im Vergleich zum Einzelverkauf zu erhalten. Den tatsächlichen Bedarf an Dünger können Sie sich hier berechnen lassen.

Die Düngung des Rasens funktioniert am besten mit einem Schleuderstreuer in der passenden Größe. Schauen sie einfach mal bei uns im Zubehör vorbei, hier finden sie bestimmt den richtigen Düngerstreuer für Ihren Rasen zu kaufen.

Wie Sie den optimalen Erfolg mit Rasendünger erreichen, können Sie unter Rasenpflege, Rollrasen düngen nachlesen. Dort haben wir für Sie das Wichtigste zum Rasen düngen für Sie zusammen gefasst.

Sie möchten den optimalen Rasendünger kaufen?
Dann lassen Sie sich Ihren Dünger von Rasenland bequem nach Hause liefern oder holen Sie ihn einfach von einem unserer Standorte ab.

FAQ - Oft gestellte Fragen und Antworten

1. Ist Blaukorn gut für den Rasen?

Blaukorn ist ein blau gefärbter „Volldünger“. Es ist als Universaldünger für verschiedene Einsatzzwecke geeignet (Gartenbau, Landwirtschaft). Als schnell und kurzzeitig wirkender Universaldünger kann Blaukorn zur Überdüngung und Verbrennung des Rasens führen. Wir empfehlen daher für einen gesunden und kräftigen Rasen unsere verschiedenen Düngersorten zu kaufen, die speziell für die verschiedenen Jahreszeiten entwickelt worden sind.

2. Wo kann ich Rasendünger kaufen?

Den richtigen Rasendünger kaufen Sie in unserem Onlineshop. Für Preisbewusste haben wir ein besonderes Angebot: Bestellen Sie Ihren Jahresdüngerbedarf bei uns im Shop und sichern Sie sich 8% Rabatt. Ihren Jahresdüngerbedarf können Sie automatisch berechnen lassen.

3. Welcher Rasen-Langzeitdünger?

Für ein optimales und nachhaltiges Ergebnis empfehlen wir unseren Rasenland-Langzeitdünger zu kaufen.

4. Welcher NPK Dünger für Rasen?

Wenn Sie unseren NPK Dünger kaufen, bekommen Sie ein Produkt, indem alle wichtigen Nährstoffe für Ihren Rasen enthalten sind: N = Stickstoff; P = Phosphor und K = Kalium.

Unsere 3 Düngersorten sind für die entsprechenden Jahreszeiten speziell entwickelt worden. Starterdünger zur Verlegung von Rollrasen, im Frühjahr und Sommer Langzeitdünger und für die letzte Düngung im September/Oktober Herbstdünger.

5. Was ist der beste Rasendünger für den Herbst?

Wir empfehlen unseren Herbstdünger zu kaufen für die Düngung Ihres Rasens vor dem Winter. Dieser enthält viel Kalium zur Stärkung Ihres Rasens vor der kalten Jahreszeit.

6. Wann Stickstoffdünger für Rasen?

Stickstoff ist ein wichtiger Hauptnährstoff für Ihren Rasen und ist in unserem Langzeitdünger mit enthalten. Sie haben bei diesem Hauptnährstoff einen Teil Sofortwirkung und einen Teil Langzeitwirkung, damit der Stickstoff immer optimal ausgenutzt wird. Wir empfehlen die Verwendung von unseren Langzeitdünger von März bis Ende September bei Temperaturen über 5 °C.

7. Was bewirkt Stickstoff im Rasendünger?

Stickstoff ist der Motor des vegetativen Wachstums von Rasen und somit ein Hauptnährstoff. Durch das Mähen des Rasens wird ihm Stickstoff entzogen. Dieser muss in Form von Dünger wieder zugeführt werden.

8. Kann Rasendünger Frost vertragen?

Frost schadet den Rasenland Düngern nicht. Sie wirken noch genau so, wie beschrieben.

Achten Sie bitte darauf, dass der Dünger nicht feucht wird. Sollte der Dünger stark wechselnden Temparaturen ausgesetzt sein, dann kann sich Kondenswasser bilden. Durch die Feuchtigkeit wird der Dünger dann unbrauchbar
Die Dünger dürfen nur nicht feucht werden, sonst beginnt die Umsetzung. Bei stark wechselnden Temperaturen kann sich evtl. Kondenswasser bilden. Kontrollieren Sie überwinterte Säcke daher auf übermäßige Feuchtigkeit und verbrauchen Sie solche ggf. zeitnah.

9. Was passiert, wenn man den Rasen überdüngt?

Wenn durch Überdüngung zu viele Nährstoffe in den Boden gelangen, kehrt sich der osmotische Druck um: Das Wasser gelangt aus den Wurzeln zurück in den Boden. Dadurch wird der Rasen gelb und vertrocknet.

Wie sie Ihren Rasen richtig düngen erfahren Sie hier.

10. Welchen Dünger für Rasen im Sommer?

Für die Anwendung im Frühjahr und Sommer empfehlen wir Langzeitdünger.

11. Kann man im August den Rasen düngen?

Rasen sollte je nach Witterung bis September/Oktober gedüngt werden. Optimal ist eine dreimalige Düngung mit Langzeitdünger des Rasens in gleichmäßigen Zeitabständen von März bis Ende September.

12. Wann soll man den Rasen düngen?

Ihr Rasen sollte jährlich von März bis September/Oktober je nach Witterungslage dreimal mit Langzeitdünger gedüngt werden. Weitere Tipps zum richtigen Rasen düngen finden Sie hier.

13. Welcher Dünger für grünen Rasen?

Für exzellente Ergebnisse in Form eines schönen, kräftig grünen Rasens ist die Wahl des richtigen Düngers sehr wichtig. Für die Verlegung Ihres Rasens empfehlen wir unseren Starterdünger. Für die Langzeitanwendung im Frühjahr und Sommer empfehlen wir unseren Langzeitdünger. Für die Düngung im Herbst empfehlen wir unseren Herbstdünger.

14. Wie lange dauert es, bis Rasendünger wirkt?

Rasendünger wirkt bereits kurze Zeit nach der Anwendung. Bereits nach wenigen Tagen kann ein sichtbarer Effekt am Rasen festgestellt werden.

15. Was ist der beste Rasendünger?

Den besten Dünger für den Rasen gibt es nicht. Wir bieten unterschiedliche Düngersorten für verschiedenste Jahreszeiten an. Starterdünger zur erstmaligen Verlegung, Langzeitdünger für die effektive Erhaltungsdüngung und Herbstdünger zur Stärkung des Rasens vor dem Winter.

16. Ist Starterdünger sinnvoll?

Wir empfehlen Starterdünger vor dem Verlegen Ihres Rollrasens und der ersten Düngung nach dem Winter.

17. Wann im Frühjahr Rasendünger ausbringen?

Mit Beginn der Wachstumsphase und Temperaturen über 5 °C sollte der Rasen im Frühjahr mit unserem Starterdünger gedüngt werden. Er enthält alle für Ihren Rasen wichtigen Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor, Kalium, Eisen und Schwefel in einem richtigen Verhältnis.

18. Welcher Dünger für Rollrasen?

Starterdünger verwendet man vor dem Verlegen von Rollrasen, nach einer Rasennachsaat und zum Start im Frühling, wenn die Wachstumsphase beginnt.

Anschließend wir der Rasen mit Langzeitdünger versorgt. Im Herbst empfehlen wir Herbstdünger mit extra viel Kalium damit Ihren Rasen für den Winter gestärkt wird.

19. Wann Langzeitdünger für Rasen?

Wir empfehlen unseren Langzeitdünger für die Anwendung im Frühling und Sommer zur effektiven Erhaltungsdüngung.

20. Welche Nährstoffe braucht der Rasen im Frühjahr?

Zu Beginn der Wachstumsphase im Frühjahr benötigt der Rasen vor allem eine extra Portion Phosphor. Wir empfehlen dafür Starterdünger. Er enthält neben Phosphor auch die wichtigen Nährstoffe wie Stickstoff und Kalium.

*inkl. gültiger Mwst. zzgl. Versandkosten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktionalität der Seite bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden