Rollrasen kaufen direkt beim Hersteller
Aus eigenem Anbau in Deutschland
Beratungshotline
Hamburg 04171 - 69 00 25 80 Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Berlin 03378 - 7964102 Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Nord / West 05101 - 85 47 30
05353 - 910894
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Ost 034295 - 70780 Mo. - Fr. 7.30 - 12.00, 12.30 - 16.00 Uhr 03378 - 7964102
Süd 0711 - 30099556 Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Zur vorherigen Seite

Rollrasen düngen

Rasendünger mit Langzeitwirkung

Wann sollte ich nach den Verlegen von Rollrasen das erste Mal düngen?

  • Düngen Sie etwa drei bis sechs Wochen nach dem Verlegen den Rasen das erste Mal mit unserem Langzeitdünger.
  • Ihr Rasen sollte jährlich von März bis September insgesamt dreimal mit Langzeitdünger versorgt werden.
  • Im Oktober verwenden Sie unseren speziellen Herbstdünger zur Stärkung des Rasens vor dem Winter.
Hand-Düngerstreuer

Was sollte ich beim Rollrasen düngen noch beachten?

  • Verteilen Sie den Dünger stets gleichmäßig und sorgfältig in der empfohlenen Menge, wie auf der Verpackung angegeben. Anschließend bewässern Sie Ihren Rasen.
  • Zur Verteilung des Rasendüngers sind Schleuderstreuer gegenüber Kastenstreuwagen zu bevorzugen. Das Streuen von Hand ist oft ungenau und führt zu schlechten Ergebnissen.
  • Beginnen Sie rechtzeitig zu Vegetationsbeginn mit der ersten Düngung.
  • Später, nach dem Ergrünen des Rasens sollte durchgeharkt werden, um alte Pflanzenreste zu entfernen.
  • Vertikutieren Sie nur wenn unbedingt nötig, zum Beispiel bei starker Verfilzung in altem Rasen.
  • Nach dem Winter kann die Fläche ein- bis zweimal mit 90° Versatz gewalzt werden.
  • Ein hellgrün oder gelblich gefärbter Rasen ist oft ein Zeichen von Stickstoffmangel. Düngen Sie Ihren Rasen immer rechtzeitig.

Bei Rasenland erhalten Sie je nach Jahreszeit den richtigen Dünger für Ihren Rollrasen. Die in unserem Rasendünger enthaltenen Nährstoffe sind wichtig für ein gesundes Wachstum und frisches Grün.

Folgende Rasendüngersorten erhalten Sie in unserem Onlineshop:

Beim Kauf von Rollrasen wird Ihnen bei uns stets die richtige Menge und Sorte Dünger vorgeschlagen, den Sie bei Bedarf gleich mit bestellen können.

Möchten Sie gleich Ihren Jahresbedarf an Dünger kaufen, so können Sie das bequem über unseren Kalkulator für den Dünger-Jahresbedarf erledigen. Er errechnet für Sie automatisch anhand der Rasenfläche den Düngerbedarf für ein ganzes Jahr.Das Beste daran: Sie erhalten beim Kauf 8% Rabatt auf den regulären Preis.

Noch keinen Rollrasen? Jetzt Ihren Rollrasen kaufen!

FAQ - Oft gestellte Fragen und Antworten

1. Wann soll man Rollrasen das erste Mal düngen?

Wir empfehlen den Rollrasen etwa drei bis sechs Wochen nach dem Verlegen das erste Mal zu düngen, am besten mit unserem Langzeitdünger.

2. Wann soll man Rollrasen düngen?

Der Rollrasen sollte drei bis sechs Wochen nach der Verlegung das erste Mal mit unserem Langzeitdünger gedüngt werden. Dieser Dünger sollte auch zwischen März und September insgesamt drei Mal angewendet werden. Zum Ende des Jahres im Oktober/November empfehlen wir unseren speziellen Herbstdünger zur Stärkung Ihres Rollrasens vor dem Winter.

3. Welcher Dünger für neuen Rollrasen?

Für die Verlegung Ihres neuen Rollrasens kaufen Sie am besten unseren Starterdünger. Drei bis sechs Wochen nach dem Verlegen kann der Rasen mit unserem Langzeitdünger gedüngt werden. Vergessen Sie nicht anschließend den Rasen zu wässern, damit der Rasen bei starker Sonneneinstrahlung nicht verbrennt.

4. Wie wird Rollrasen gedüngt?

Verteilen Sie den Rasendünger stets gleichmäßig und sorgfältig auf Ihrem Rasen. Für die optimale Verteilung verwenden Sie unseren Düngerstreuer. Wenn Sie Rasendünger kaufen, dann steht die empfohlene Menge auf der Verpackung. Je nach Jahreszeit wird der entsprechende Dünger (Starterdünger, Langzeitdünger oder Herbstdünger) eingesetzt.

5. Soll man Rasen im Sommer düngen?

Wir empfehlen den Rasen auch im Sommer mit Dünger zu versehen. Ihr Rasen sollte jährlich von März bis Ende September dreimal mit Langzeitdünger gedüngt werden.

6. Bei welchen Temperaturen kann man Rasen düngen?

Bei Temperaturen konstant über 5 °C setzt das Wachstum der Rasenpflanzen ein. Demnach sollte der Rasen oberhalb dieser Temperatur gedüngt werden.

7. Wann das letzte Mal Rasen düngen?

Der Rasen sollte im Herbst letztmalig gedüngt werden, um Ihn für den Winter zu stärken. Wir empfehlen unseren Herbstdünger zu kaufen.

8. Kann man im Januar Rasen düngen?

Ihren Rasen sollten Sie nur bei konstanten Temperaturen von über 5 °C düngen, da ab diesen Temperaturen das Wachstum einsetzt.

9. Wann kommt Herbstdünger auf den Rasen?

Der Herbstdünger sollte in den letzten Monaten der Wachstumsphase auf den Rasen gegeben werden (Oktober/November). Dieser dient mit viel Kalium zur Stärkung des Rasens vor dem Winter.

10. Wie Rasen im Herbst düngen?

Für die Düngung im Herbst, empfehlen wir unseren Herbstdünger zur Stärkung für den Winter. Er enthält extra viel Kalium.

11. Welchen Dünger für gelben Rasen?

Für die Düngung Ihres Rasens empfehlen wir unseren Langzeitdünger zu kaufen. Dieser versorgt die Wurzeln ausgiebig mit wichtigen Nährstoffen und sorgt für ein sattes Grün. Achten Sie darauf, den Rasen nicht zu überdüngen. Auch eine falsche Bewässerung kann zu einem gelben Rasen führen (mehr Informationen dazu).

12. Kann man bei Frost den Rasen düngen?

Ihren Rasen sollten Sie nur bei beständigen Temperaturen von über 5 °C düngen, da ab 5 °C die Wachstumsphase beginnt.

13. Wie oft Rasen mit Stickstoff düngen?

Wir empfehlen Ihren Rasen dreimal jährlich mit unserem Langzeitdünger zu düngen. Er enthält Stickstoff mit Kurz- und Langzeitwirkung in ausreichender Menge.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktionalität der Seite bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden